♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ Herzlich willkommen auf meiner Färberseite von difig-design ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Mit Pflanzen färben erfordert viel Geduld und Fantasie. Es braucht die Liebe zur Natur wenn man die Pflanzen selber sammeln möchte und man darf sich dabei nicht an Brombeerranken und Brennesseln stören oder Insekten fürchten. Ich würde es als Leidenschaft bezeichnen.
Der Wolle eine Seele geben", so nenne ich es wenn ich die Wollstränge einfärbe. Ich habe zuvor nur mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Es schliesst nicht aus, dass ich nie mehr so färbe, aber mit Pflanzen, Rinden und anderen Teilen zu färben ist was ganz anderes. Man berührt, beriecht und betatscht die Wolle so oft, dass man das Gefühl hat, man hauche ihr eine Seele ein. Man bekommt eine Art Beziehung.



Donnerstag, 18. August 2011

♥ Diesmal Cochenille ♥


Wie immer 100 Gramm pro Strang

Je Strang Cochenille 17 Franken
Nuss 15 Franken Nuss ist verkauft!
plus Porto
Europreis auf Anfrage




 
Cochenille gelingt eigentlich immer.
Das nächste Mal werde ich entwickeln, das soll violett geben.

Die DuoStränge finde ich besonders schön und werde sie sicher öfters noch färben.

Schön war es wieder zu sehen wie sich der Nussstrang an der Luft zu einem schönen Braun entwickelt.
Was ich auch besonders schön finde ist die Zusammtellung rosa mit braun.

Nur noch Etiketten ausdrucken, dann sind die Strängchen zum adoptieren bereit. Und bis dann sind sie sicher auch ganz trocken ;)

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wahnsinns-Färbungen hast du da gezaubert Dany,da kann sich jeder zeigen lassen!
LG Sonja

Froggie hat gesagt…

Wunderschön, Glückwunsch! Vor allem das Rot aus dem ersten Zug ist der Hammer! Und dieses Walnuss-Braun, ich könnte dahinschmelzen... Waren das Schalen oder Blätter? Blätter hab ich hier ja auch, allerdings sind die noch grün, sollte aber auch klappen, oder?
Liebe Grüße - Froggie

Inken hat gesagt…

Bin richtig begeistert!
Was für tolle Farben, da braucht's echt keine Chemie.

Viele liebe Grüße von Inken

Schattenspinner hat gesagt…

Huhu Dany,
hast Du für die Färbung mit Walnuss die Schalen kalt angesetzt? Oder den Sud erhitzt? Mir gefällt die Farbe so gut - haste richtig toll hinbekommen!
Liebe Grüsse
Inge