♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ Herzlich willkommen auf meiner Färberseite von difig-design ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Mit Pflanzen färben erfordert viel Geduld und Fantasie. Es braucht die Liebe zur Natur wenn man die Pflanzen selber sammeln möchte und man darf sich dabei nicht an Brombeerranken und Brennesseln stören oder Insekten fürchten. Ich würde es als Leidenschaft bezeichnen.
Der Wolle eine Seele geben", so nenne ich es wenn ich die Wollstränge einfärbe. Ich habe zuvor nur mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Es schliesst nicht aus, dass ich nie mehr so färbe, aber mit Pflanzen, Rinden und anderen Teilen zu färben ist was ganz anderes. Man berührt, beriecht und betatscht die Wolle so oft, dass man das Gefühl hat, man hauche ihr eine Seele ein. Man bekommt eine Art Beziehung.



Freitag, 12. August 2011

♥ Nächster Streich Dahlien ♥


Noch feucht, aber schon digisiert.
Meine Dahlien-Beute ist endlich fertig und trocken.
Ich bin glücklich über diese wunderschönen Farben!

Ganz normale Sockenwolle,
Pro Strang 15 Franken

 Bitte die genaue Farbe von diesem Gruppenfoto entnehmen.
Hier sind sie identisch.
Farbe 2+3 haben fast denselben Apricotfärbung.
Die Bohnenbläter sind gerade beim Lichtfestigkeitstest.
Die kommen dann später in den Shop, wenn ich den abgeschlossen habe.


Dahlienfärbungen haben eine gute Lichtfestigkeit.

Immer mehr stelle ich fest, dass man gewisse Farbtöne ganz schwer aufs Bild bannen kann.
Manchmal kann man sie in der Gruppe besser beurteilen. So auch in diesem Fall.
Daher hier ein Gruppenbild, da die Farben ziemlich übereinstimmen.

Nächste Dahlienfärbungen sind schon fast trocken ♥

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Huhuu..Dany,
wow..wunderschöne Farben hast du aus den Dahlien geholt,hätte ich so nicht gedacht!
Liebi Grüess Sonja

Froggie hat gesagt…

So schade, dass wir keine Dahlien haben, die Farben sind einfach oberklasse - hast Du super hingekriegt! Bei mir sind morgen Rainfarn und Brombeerblätter dran.
Liebe Grüße - Froggie