♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ Herzlich willkommen auf meiner Färberseite von difig-design ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Mit Pflanzen färben erfordert viel Geduld und Fantasie. Es braucht die Liebe zur Natur wenn man die Pflanzen selber sammeln möchte und man darf sich dabei nicht an Brombeerranken und Brennesseln stören oder Insekten fürchten. Ich würde es als Leidenschaft bezeichnen.
Der Wolle eine Seele geben", so nenne ich es wenn ich die Wollstränge einfärbe. Ich habe zuvor nur mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Es schliesst nicht aus, dass ich nie mehr so färbe, aber mit Pflanzen, Rinden und anderen Teilen zu färben ist was ganz anderes. Man berührt, beriecht und betatscht die Wolle so oft, dass man das Gefühl hat, man hauche ihr eine Seele ein. Man bekommt eine Art Beziehung.



Samstag, 24. September 2011

Unbedingt lesen Teil 3

Mulesing:

Meine Recherchen gingen also weiter.
Mit grosser Unterstützung von


und


konnten wir noch einige Wollfabrikanten erreichen und auch eine Antwort "erzwingen".

Vielen Dank euch zwei!!!

Zusammenfassend kann ich nun sagen, dass einige grosse Produzenten mulesingfreie Wolle anbieten,
einige nur einen Teil mulesingfrei und dass man davon ausgehen kann, dass Wolle vom Discounter oder NoName-Wolle aus Mulesingzuchten stammen.
Leider gibts aber auch ein paar Grosse . . .
Aus der Schweiz kann ich leider nix Gutes berichten!
Die meisten Wollproduzenten verkaufen Wolle aus Australien, wobei man davon ausgehen muss dass die aus Mulesingzuchten stammen. Von vielen Produzenten aus unserem Land habe ich es schriftlich, dass sie EINEN TEIL aus Mulesing anbieten.

Hiermit sei nochmals erwähnt, dass ich eine Liste verschicke!
Wer mulesingfrei stricken oder färben möchte, kann immerhin aus ein paar Möglichkeiten wählen.
Im Urlaub habe ich eine erfreuliche Mail erhalten, dass ein Grosser mulesingfrei färbt.

Ich bin froh, dass ich diese Recherchen gemacht habe und werde nicht aufhören nachzufragen.

Ich bitte euch, es auch zu tun!!



Kommentare:

Nadeltanz hat gesagt…

hallo, ich hab neulich einen film darüber gesehen, es ist sooo furchtbar! ich werde in zukunft die augen offen halten beim wolle kauf und würde mich sehr freuen wenn du mir die liste zuschickst.
m.asper@freenet.de

das wäre ganz klasse von dir. überhaupt vielen dank für deine recherche!
liebe grüße
medn

Anne hat gesagt…

Ich würde mich auch sehr über die Liste freuen - studiere ich doch Agrarwissenschaften und kann es nicht gut heißen, dass Tiere gequält werden, nur damit der Mensch weniger Arbeit hat und weniger zahlen muss. Es sollte egal sein ob bei Milch, Butter, Eiern oder welchen Produkten auch immer - das Tier soll nicht unter dem Interesse des Menschen leiden.

Güße

Anne

anne-marie.neumann@gmx.net

Anonym hat gesagt…

Hallo!
Ich bin auch über das Thema Mulesing gestolpert und mal wieder schockiert, wozu der Mensch in der Lage ist. Ich wäre sehr dankbar, wenn ich von Ihnen die Liste der Mulesingfreien Hersteller bekommen hönnte. Vielen Dank schonmal im voraus!

whilde75@googlemail.com

Liebe Grüße und vielen Dank auch für die Recherche!

JadwigaArt hat gesagt…

Hallo, ich arbeite sehr gerne mit Wolle und erst heute bin über das Thema mulesing gestolpert. Finde ich grauenvoll und möchte es auch nicht unterstützen. Du hast nach mulesingfreier Wolle recherchiert und wolltest eine Liste der mulesing-freier Produzenten erstellen. Kann man die schon irgendwo finden? Mich interessiert vor allem Vlieswolle.

.. noch kurz zu Seide; ich benutze die Wildseide, die kommt doch von den Kokons der ausgeschlüpften Schmetterlingen.. stimmt´s?

ilona hat gesagt…

hallo!
bin auch erst heute auf deinen artikel gestossen und finde es einfach nur traurig. daher würde mich die liste interessieren, damit ich in zukunft auch mulesingfreie wolle kaufen kann.

vielen dank und liebe grüße
ilona
ilona.unterweger@brennercom.net

Plutonia hat gesagt…

Hallo,

ich bin über einen anderen Blog auf das Thema aufmerksam gemacht worden. Und ich muss sagen, ich bin entsetzt. Mir fehlen die Worte, wozu Menschen in der Lage sind.

Auch ich würde mich sehr über die Liste der Hersteller freuen, damit ich in Zukunft darauf achten kann.

Vielen Dank und viele Grüße,
Silke

Plutonia(at)gmx.com

Anonym hat gesagt…

Hallo,

ich habe vor kurzem von diesem Thema gehört und finde es schlimm, wie mit den Tieren umgegangen wird.
Ich würde mich sehr über die Liste freuen, damit ich beim nächsten Wollkauf darauf achten kann.

Vielen Dank und liebe Grüße

M. Emmert

manu47.me@googlemail.de

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Ich würde mich auch über die Liste freuen.

Dankeschön!

C. Hahn

wolfhardt(at)cityweb(Punkt)de

Suserl hat gesagt…

Hallo liebe Katzentante,

ich würde mich auch sehr über die Liste freuen. Schon vor einiger Zeit bin ich mal auf den Begriff "mulesing" gestoßen und hab mich kundig gemacht, was das denn ist und war natürlich entsetzt! Um so mehr freue ich mich jetzt über deinen Beitrag, den ich hier gefunden habe.
Wenn du nichts dagegen hast, dann würde ich gerne den entsprechenden Text kopieren und in meinem Blog zu deiner Seite verlinken, denn ich finde du hast das alles sehr treffend ausgedrückt. Ich möchte das Wissen über Mulesing unbedingt verbreiten ,denn m.E. wissen immer noch viel zu wenig Leute darüber Bescheid.
Ich hoffe jetzt auf eine positive Antwort,

liebe Grüße und danke für dein Engagement,
Susi

PS: Die Liste kannst du mir über die Emailadresse auf meinem Blog senden, danke!

Tofutrulla hat gesagt…

Danke für deinen Kommentar!

Und schön, dass sich auch andere mit diesem Thema beschäftigen - und du dich ja auch viel mehr als ich. Das ist super.

Schade finde ich allerdings, dass du dich dazu entschlossen hast, keine Namen zu nennen. Sicherlich hast du gute Gründe für diese Entscheidung.
Allerdings glaube ich, dass genau das nötig wäre, um flächendeckend über das Mulesing aufzuklären.
Als normaler Leser surf ich hier so vorbei, lese, dass es irgendwelche Monster gibt, die Schafen ungeheuerliche Dinge antun und dann setz ich mich wieder auf mein Sofa und strick munter weiter.

Wenn hier Namen genannt würden, wäre dieser Aufrütteleffekt, den du dir ja auch wünscht, viel ausgeprägter. Dann würden hier Namen von Herstellern stehen, die so gut wie jeder in seinem Wollvorrat findet. Und dann würde man sich nächstes Mal auch zwei Mal überlegen, ob man diese Wolle kauft oder nicht...


Aber trotzdem: gute Arbeit :) Mach weiter so!

lg,
Tofu

Edda hat gesagt…

Hallo,
da ich mich gerade auch mit diesem Thema beschäftige; hast Du auch Informationen zu mulesingfreier
Vlies-und Kardwolle?
Liebe Grüße
Gabi

karin stasch-kremer hat gesagt…

Hallöchen, da ich mich seit einiger Zeit mit diesem Thema beschäftige würde ich mich über diese Liste freuen. Ich möchte keine Wolle verstricken die von gequälten Tieren verwendet wird. Ich habe viele Wolldealer angeschrieben und nur einer hat darauf reagiert, schon sehr kundenunfreundlich wenn man mich fragt....ganz ehrlich solch ein Verhalten werde ich mit *ichkaufdortkeinewollemehr* honorieren. Ich freue mich aber auch darüber das ich diesen Shop gefunden habe wo ich mir doch sicher sein kann.
Also vielen Dank und macht weiter so, Tiere können nicht sprechen und haben meist keine Wahl als sich dieser Qual zu ergeben.
Karin
meine e-mail adresse
bastel-karin@gmx.de

sterni hat gesagt…

Hallo,
ich habe zwar eigentlich schon "meine" mulesingfreie Wolle gefunden, brauche aber für mein nächstes Strickprojekt etwas anderes. Magst du mir deine Liste schicken? Ich würde mich freuen

stephanie_anarchie@web.de

LG

KlaraKlawitter hat gesagt…

Guten Morgen♥

Ich finde es großartig, dass Du Dir so viel Mühe gibst zu recherchieren und uns zu informieren!

DANKE!

Ich würde mich sehr über Deine Liste freuen... gerne auch gegen Bezahlung (Du hast immerhin viel Zeit und Mühe investiert!)

Schreib mir einfach, wenn Du Zeit hast:

klaraklawitter@gmx.de

Ich dank Dir

Herzig

Ursel

Denis hat gesagt…

Hi Daniela,

wollte mir zum ersten Mal Merinowolle kaufen und zwar in Form einer warmen Outdoor-Unterwasche. Wir haben die Kraft als Kunde zu entscheiden, wo unser Geld hingeht. Ganz bestimmt werde ich kein Geld dorthin geben, wo die Merinoschafe gequält werden. Woolpower soll darauf verzichten, was meinst du, entsprichtdas der Wahrheit?
Ich würde mich auch über deine Liste sehr freuen!
email: arombandaloop@web.de

Viele Grüsse und danke, daß du dich so einsetzt.

Denis

Martha Leppur hat gesagt…

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach Wolle ohne Mulesing auf deinen Blog gestoßen. Kannst Du mir bitte bitte Deine Liste schicken?
Tausend dank im voraus und liebst Grüße,
Sabine

bine@murdoll.de

Gesa Goût hat gesagt…

Magst du sie mir auch an Ge-my(@)osnanet.de schicken?

Gesa Goût hat gesagt…

Magst du sie mir auch an Ge-my(@)osnanet.de schicken?

Karin S hat gesagt…

Hallo, ich bitte ebenfalls um die Liste mulesingfreier Wolle.
Vor Kurzem habe ich in einem Podcast überhaupt das erste Mal davon gehört und war total schockiert.

Liebe Grüße und danke für die große Arbeit des Recherchierens!!
Karin

Karin S hat gesagt…

vergessen: Karin.Steinhoefel@gmail.com

solspiele hat gesagt…

Hallo,

habe erst vor kurzem von Mulesing erfahren und bin schockiert. Kannst du mir bitte auch die Liste schicken, an solspiele@hotmail.de?

Danke !